Digitalisierung in Kirche, Diakonie & Sozialwirtschaft

Die Digitalisierung ist sowohl eine technische Herausforderung als auch eine Anfrage an die bisherige Arbeitskultur. Die Arbeitsprozesse ändern sich von Grund auf, wenn alles digital vernetzt ist. 

Deshalb führen immer mehr Organisationen nicht nur digitale Technologie ein, sondern auch agile Arbeitsmethoden, mit denen sich die Digitalsierung derzeit am besten bewältigen lässt. Dafür braucht es allerdings kompetentes Personal. 

Das KDKDS unterstützt bei der Auswahl passender digitaler Technologie und fördert die Entwicklung agiler Kompetenz.

Digitalisierung und Agilität sind zwei Seiten einer Medaille. Durch den steigenden Grad digitaler Vernetzung wird die Arbeit immer dynamischer und komplexer. Agilität hat sich als passendes Methoden- und Mindset bewährt, um dieser Dynamik und Komplexität wirksam zu begegnen.

In der digitalen Arbeitswelt ist agile Kompetenz der entscheidende Erfolgsfaktor. Eine agile Arbeitskultur trägt wesentlich dazu bei, dass die Digitale Transformation gelingt. 

Digitales Leitbild

Einen Leitbildprozess starten

Die Digitalisierung ist für viele soziale Organisationen der Anlass, einen neuen Leitbildprozess zu starten. Das Ziel eines solchen Prozesses ist es, sich in diesen dynamischen Zeiten der eigenen Identität zu versichern und eine Vision für die digitale Zukunft zu entwickeln. Ein derartiger Leitbildprozess sensibilisiert alle Akteure in der Organisation für die Digitale Transformation, vermittelt Orientierung in turbulenten Zeiten und bietet eine gute Gelegenheit, agile Methoden zu erproben.

Digitale Prozessoptimierung

Prozesse digitalisieren und automatisieren

Eine große Chance der Digitalisierung liegt in der Prozessoptimierung: Wenn papiergebundene Abläufe in eine Software überführt werden, geht dem eine Prozessanalyse und -dokumentation voraus. Die gesamte Organisation steht auf dem Prüfstand und alle Abläufe werden transparent. Die Digitalisierung bietet die einzigartige Gelegenheit, Prozesse zu verschlanken, zu automatisieren und den Fokus auf das zu legen, was tatsächlich zur Wertschöpfung beiträgt. 

Agiles Teamwork

Teamkompetenz entwickeln

Die heutige Arbeitswelt ist durch den digitalen Wandel geprägt. Das erfordert eine neue Arbeitskultur. Wenn Teams schneller überzeugende Ergebnisse liefern sollen, dann arbeiten sie agil, d.h. autonom, interdisziplinär, crossfunktional, iterativ, inkrementell und hoch transparent. Mit der Komplexität der digitalen Vernetzung kommen agile Teams besonders gut zurecht. 

Beratung

Digitale Transformation gestalten

Die Digitale Transformation ist ein mehrdimensionaler Prozess. Deshalb reichen einzelne Digitalprojekte in der Organisation nicht aus, um nachhaltige Ergebnisse zu erzielen. Punktuelle Aktivitäten müssen eingebunden sein in einen größeren Transformationsprozess. Nur so wird eine Organisation wirklich fit für die digitale Zukunft! Die Beratung begleitet das Transitionteam unter Anwendung agiler Methodik bei der Planung, Umsetzung und Evaluation der Digitalen Transformation.